Rt Adonis - Schlaraffia Berolina e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rt Adonis

Historie > Ehrentafel
Rt Adonis 1. der Einzige

Adonis, der Hofschauspieler Paul Dehnicke, war einer der ältesten Schlaraffen des Uhuversums. Er ist Mitbegründer Berolinas. Er kannte demnach die Entwicklung Schlaraffias aus den Uranfängen. Seine heitere, frohe Natur bezwang der Menschen Herzen. Aber sie umschloß einen ernsten Kern. Adonis besaß einen weiten Blick Sein Augenmerk war vor allem darauf gerichtet, daß die beiden ersten Schlaraffenreyche, Praga und Berolina, sich nicht voneinander entfernten, wozu ja in der anfänglichen Verschiedenheit der Gebräuche und Benennungen in den beiden Reychen eine große Gefahr bestand. Von allem Anfang an trachtete er, eine immer enger werdende Verbindung Pragas und Berolinas herbeizuführen und wurde so der Vater jener glücklichen Idee, welche zu der grandiosen Schöpfung der schlaraffischen Einheit führte.

Adonis der Einzige war der Typus eines glücklichen Menschen. Von der Natur mit dem günstigsten Äußeren ausgestattet, wurde er durch seine hohe schauspielerische Begabung einer der beliebtesten Hofschauspieler zu Berlin. Adonis war ein heiterer Mensch, stets freundlich-herzlich. So wie er der Liebling seines Theaterpublikums war, so eroberte er auch die Herzen aller Menschen, die ihm nahetraten. Sein fröhlicher Ton, sein ritterliches Auftreten machten Schule und wirkten erzieherisch in schlaraffischen Kreisen. So wurde er auch in dieser Hinsicht einer jeher, die Schlaraffia ihre Wege wiesen. Er war einer der Eifrigsten, um Allschlaraffias Wohl und Zukunft bemüht. Am 24. des Hornung a. U. 54 endete dieses lange und reiche Schlaraffenleben.

Stand: 23.05.2017

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü